Willkommen!

WAS GIBT’S NEUES? +++ Ausbildung in Medienberufen – barrierearm und digital +++ Gut Essen: Unverträglichkeiten einfach erklärt +++ Online-Konferenz: ACCESS FOR ALL +++ Einstieg im Betrieb – einfach erklären +++ Drei Schritte zu dir – einfach erzählt +++

WIR STELLEN VOR: +++ Verbund Leichte Sprache Braunschweig +++

Warum kompliziert schreiben, wenn es auch einfach geht? Willkommen! weiterlesen

Eindeutige Normen für Informationssicherheit

Eindeutige Normen für Informationssicherheit. Beitrag von Meike Drießen, Dezernat Hochschulkommunikation Ruhr-Universität Bochum. idw-Informationsdienst Wissenschaft. Pressemitteilung vom 23.02.2021 [Beitrag]

Was muss ein Unternehmen tun, um zertifiziert zu werden? Das steht in den ISO-Normen. Beispielsweise geht es in der ISO-Norm 27001 um Informationssicherheit. Häufig führen jedoch Formulierungen in der Norm zu Missverständnissen. Steffen Hessler (Ruhr-Universität Bochum) und Sebastian Klipper (Center for Advanced Internet Studies NRW) haben die Norm analysiert. Sie schlagen einfachere und eindeutigere Formulierungen vor. Die Ergebnisse ihrer Arbeit sind in der Zeitschrift <kes> von Februar 2021 veröffentlicht. Die beiden Autoren führen jetzt eine Online-Umfrage durch und laden Interessenten zur Teilnahme ein. Hier ist der Fragebogen.

Quellen zur Meldung: Hinweis von Andrea Battke, Info von Pressemitteilung (Abruf 26.2.2021); Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

>>> Beitrag: Eindeutige Normen für Informationssicherheit

Experten-Roundtable: Wie Storytelling verbindet

Experten-Roundtable: Warum und wie Storytelling uns Menschen verbindet. 10. Roundtable von simpletext am 22.2.2021, 16:00 – 17:00 Uhr online (Zoom). Leitung: Melinda Melcher [Kontakt] [Info]

Einfache Sprache schafft Zugang, sie ist wichtig. Der Experten-Roundtable von simpletext offeriert Ihnen monatlich den Austausch mit #PlainLanguage-Experten. Sie tauschen frische Ideen, aktuelle Beispiele und wertvolle Erfahrungen aus, die für ihre Positionen hilfreich sind. Tauschen auch Sie sich mit uns aus. Online. Kostenlos. Am 22. Februar, 16-17 Uhr via Zoom, besprechen Dr. Nils Jeners, Dr. Andreas Baumert und Melinda Melcher die Kraft des Storytellings. Weitere Informationen stehen auf der Webseite.

Quellen zur Meldung: Text von Melinda Melcher (15.2.2021); Bild von Mohamed Hassan auf Pixabay

>>> Experten-Roundtable: Wie Storytelling verbindet 

Europa strebt klare Sprache an

Europa strebt klare Sprache an. Blogbeitrag von Sabine Manning auf Multisprech 20.1.2021 [Beitrag]

Besonders in englischsprachigen Ländern ist die Bewegung für Plain Language verbreitet. Sie knüpft an Regelungen für eine verständliche Amtssprache in den USA an. Doch auch die Europäische Union strebt danach, bürgernah und verständlich zu kommunizieren. Der Schlüsselbegriff hierfür ist Clear Language. Was kennzeichnet sie, insbesondere verglichen mit Plain Language?
Aus dem Vergleich geht hervor, dass Clear Language und Plain Language ebenbürtige internationale Sprachformen sind: sie haben ähnliche inhaltliche Ziele und sind beide in großen Sprachräumen amtlich anerkannt. Für europäische Länder hat Clear Language den Vorteil, dass nutzerfreundliche Handbücher in allen Amtssprachen vorliegen. Auf Deutsch heißt das Handbuch Klar und deutlich schreiben.
Wir sollten Clear Language stärker in die Diskussion um Einfache Sprache einbringen. Als Anregung hierfür verweisen wir auf den Experten-Roundtable: Einfache Sprache in Europa von simpletext (25.1.2021 Online).

Quellen zur Meldung: Text von Sabine Manning (20.1.2021); Bild von photosforyou auf Pixabay

>>> Blogbeitrag „Europa strebt klare Sprache an“
>>> Experten-Roundtable: Einfache Sprache in Europa

 

 

Experten-Roundtable: Einfache Sprache in Europa

Experten-Roundtable: Plain Language in Europa – was geht und was nicht. 9. Roundtable von simpletext am 25.1.2021, 16:00 – 17:00 Uhr online (Zoom). Leitung: Melinda Melcher [Kontakt] [Info]

Auch im Jahr 2021 engagiert sich simpletext für Barrierefreiheit. Der Experten-Roundtable von simpletext offeriert Ihnen die Chance für einen kollegialen Experten-Austausch. Monatlich tauschen Experten für Plain Language (Einfache Sprache) frische Ideen, aktuelle Beispiele und wertvolle Erfahrungen aus, die für ihre Positionen hilfreich sind. Tauschen auch Sie sich mit uns aus. Online. Kostenlos.

Der 9. Roundtable findet am 25.1.2021, 16:00-17:00 Uhr online (Zoom) statt. Zum Thema „Plain Language in Europa – was geht und was nicht“ sprechen Valter Mavrič, Generaldirektor für Übersetzung, Europäisches Parlament, und Domingos de Oliveira, Berater für Barrierefreiheit, Deutschland. Die Leitung hat Melinda Melcher (simpletext, Schweiz). Weitere Informationen stehen auf der Webseite.

Quellen zur Meldung: Text von Melinda Melcher (12.1.2021); Bild von Mohamed Hassan auf Pixabay

>>> Experten-Roundtable: Plain Language in Europa
>>> Zusätzliche Lektüre: Europa strebt klare Sprache an

Künstliche Intelligenz kann Einfache Sprache

 Künstliche Intelligenz schreibt in Einfacher Sprache/Plain Language. Blog von Uwe Roth auf leichtgesagt.eu 4.12.2020 [Blog]

Die Entwickler haben an dieser Software sicherlich lange getüfftelt. Doch das Ergebnis beeindruckt: GPT-3 schreibt selbständig Texte. Ein menschlicher Mitautor ist nicht notwendig. Künstliche Intelligenz (KI) macht dies möglich. Die nötigen Informationen holt sich das Programm aus dem Internet. Die Texte sind gut zu lesen, denn GPT-3 textet in Einfacher Sprache. Uwe Roth vom Infoportal-Team hat sich in seinem neuesten Blog dazu Gedanken gemacht. Er hofft, dass die Programmierer KI nicht so weiterentwickeln, dass GPT-3 irgendwann schwere Texte ausspuckt, um wissenschaftlicher daherzukommen. Das ist gar nicht notwendig. Das im TheGuardian abgedruckte Essay von GPT-3 sagt viel über Künstliche Intelligenz aus. Und das ohne IT-Kauderwelsch.

Quellen zur Meldung: Text von Uwe Roth (7.12.2020); Bild von Lorenzo Cafaro auf Pixabay

>>> Blog „Künstliche Intelligenz …“ von Uwe Roth

Experten-Roundtable #PlainLanguage

Experten-Roundtable: Empathische Kommunikation. 8. Roundtable von simpletext am 2.12.2020, 16:00 – 17:00 Uhr online (Zoom). Leitung: Melinda Melcher [Kontakt] [Info]

Lasst uns teilen, wachsen und erfolgreich sein. Networking ist eine wertvolle Möglichkeit für den Erfahrungsaustausch. Der Experten-Roundtable von simpletext offeriert Ihnen die Chance für einen kollegialen Experten-Austausch. Monatlich tauschen Experten für Plain Language (Einfache Sprache) frische Ideen, aktuelle Beispiele und wertvolle Erfahrungen aus, die für Ihre Positionen hilfreich sind. Tauschen auch Sie sich mit uns aus. Online. Kostenlos.
Der 8. Roundtable findet am 2.12.2020, 16:00 – 17:00 Uhr online (Zoom) statt. Zum Thema „Empathische Kommunikation“ sprechen Dr. Deborah S. Bosley (Plain Language Group, USA) und Ronia Schiftan („dureschnufe“ – Plattform für Psychische Gesundheit, CH). Die Leitung hat Melinda Melcher (simpletext, CH). Weitere Informationen stehen auf der Webseite.

Quellen zur Meldung: Text von Melinda Melcher (24.11.2020); Bild von Mohamed Hassan auf Pixabay

>>> Experten-Roundtable #PlainLanguage

PortalEinfach arbeitet in DIN-Arbeitsgruppe Einfache Sprache mit

 ISO 24495 und DIN 33429: Einfache Sprache zielt mit Norm auf Akzeptanz. Blogartikel von Uwe Roth auf leichtgesagt.eu 17.11.2020 [Blogartikel]

Der DIN-Verein hat im November eine Arbeitsgruppe für die Einfache Sprache eingerichtet. Uwe Roth und Krishna-Sara Helmle aus unserem Team sind darin Mitglied.
Die ISO ist am Thema schon länger dran, eine Definition für Verständlichkeit zu finden, die für alle gesprochenen Sprachen weltweit Gültigkeit hat.
ISO und DIN betonen gleichermaßen, dass Einfache Sprache/Plain Language keine Primitiv-Version der jeweiligen Landessprache ist. Nun gilt es, die Vorurteile zur Einfachen Sprache auszuräumen.
Uwe Roth behandelt das Thema in seinem neuesten Blog.

Quellen zur Meldung: Text von Uwe Roth (19.11.2020); Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

>>> Blogartikel von Uwe Roth

Was heißt hier EINFACH?

Was heißt hier EINFACH? Eine Übersicht der Formen, Zielgruppen und Merkmale Einfacher Sprache. Blogbeitrag von Sabine Manning. Multisprech 18.11.2020 [Beitrag]

Einfache Sprache ist Teil der weltweiten Bewegung für Plain Language. Deutschsprachige Länder wollen jetzt eine Gruppe innerhalb des Netzwerks PLAIN aufbauen (siehe PLAIN DACH). Was kann Einfache Sprache in die weltweite Plain Language einbringen? Dieser Frage geht der Beitrag nach, indem er Angebote Einfacher Sprache vergleichend untersucht. Unübersehbar sind die Nachteile Einfacher Sprache: Sie ist weniger bekannt und weniger ‚greifbar‘ (ohne gemeinsame Regeln oder Standards). Doch deutlich sind auch die Vorteile: Einfache Sprache ist weitgehend barrierearm und inklusiv; sie geht von sprachpraktischen und -wissenschaftlichen Erkenntnissen aus, und sie erstreckt sich über alle Themenfelder und Textarten.

Quellen zur Meldung: Text und Bild von Sabine Manning (siehe Blogbeitrag)

>>> Was heißt hier EINFACH?