Willkommen!

WAS GIBT’S NEUES? +++ Ausbildung in Medienberufen – barrierearm und digital +++ Gut Essen: Unverträglichkeiten einfach erklärt +++ Online-Konferenz: ACCESS FOR ALL +++ Einstieg im Betrieb – einfach erklären +++ Drei Schritte zu dir – einfach erzählt +++

WIR STELLEN VOR: +++ Verbund Leichte Sprache Braunschweig +++

Warum kompliziert schreiben, wenn es auch einfach geht? Willkommen! weiterlesen

Kostenlose Multiplikatoren-Workshops zu Einfacher Sprache

Kostenlose ​Multiplikatoren-Workshops zu ​Einfacher Sprache. Dr. Mansour Neubauer. 2021 [Info]

Dr. Mansour Neubauer ist Referent für Einfache Sprache. Er bietet 4-mal im Jahr einen eintägigen, kostenlosen Training-the-Trainer-Workshop zum Thema Einfache Sprache an. Der Workshop richtet sich an Menschen, die selber Workshops zu Einfacher Sprache anbieten (möchten). Kostenlose Multiplikatoren-Workshops zu Einfacher Sprache weiterlesen

Netzwerk Einfache Sprache: Bericht vom 3. Netzwerktreffen

Das dritte bundesweite Netzwerktreffen Einfache Sprache vom 17.2.2021. Bericht von Mansour Neubauer. Newsletter # 1-2021 (10.3.2021) [Webseite]

Am 17. Februar 2021 fand das dritte bundesweite Treffen des Netzwerks statt. Die etwa 30 Teilnehmer haben online über die Ziele, die Arbeitsweisen und die internen Aufgaben des Netzwerks diskutiert. Gemeinsam haben wir ein Dokument erstellt, in dem wir uns, unsere Aufgaben und Ziele sowie unsere Arbeitsweise beschreiben. Netzwerk Einfache Sprache: Bericht vom 3. Netzwerktreffen weiterlesen

Einstieg in die Einfache Sprache: Kompakt-WebSeminar

Einstieg in die „Einfache Sprache“ für Kommunen. Kompakt-WebSeminar am 27.4.2021 von 10:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 15:00 Uhr. Dozentin: Inga Schiffler. Agentur für Kommunikation (bizkom): andersneu [Info]

20,8 Millionen der Deutschen zwischen 18 und 64 haben Schwierigkeiten, Texte über dem Niveau A1-A2 zu verstehen. Zu diesem Ergebnis kommt die LEO-Studie von 2018. Wie auch diese Leserschaft ansprechen? Vor dieser Herausforderung stehen Behörden und öffentliche Einrichtungen, aber auch Unternehmen und Organisationen.
Doch wie gelingt das? Was genau macht Sprache einfach? Wie mache ich Lust auf einen Text? Und was sollte ich besser vermeiden?
Das 4-Stunden-Kompakt-WebSeminar gibt die Antworten auf diese und weitere Fragen. Sie erarbeiten in praktischen Übungen Ihren eigenen Weg zur „Einfachen Sprache“. Mithilfe von authentischen Textbeispielen üben Sie sich selbst in den Kniffen der sprachlichen Vereinfachung. 

Quellen zur Meldung: Text von Inga Schiffler (3.3.2021) und Info auf der Webseite (Abruf 4.3.2021); Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

>>> Einstieg in die Einfache Sprache: Kompakt-WebSeminar

Online Intensiv-Schulung: Verständlich schreiben

Online Intensiv-Schulung: Verständlich schreiben – Teilhabe ermöglichen. VERSO-Fortbildung 17.3.2021, 10:00 bis 15:00 Uhr. Dozenten: Amon Moghib und Sven Kuhnen von Agentur selbstverständlich GmbH. Veranstaltung von m|colleg Martinsclub Bremen e.V., Kontakt: mcolleg@martinsclub.de [Info]

Texte sollen nicht nur verständlich, sondern auch gut zu lesen sein. Dafür steht Verso, die leiche Sprache von „selbstverständlich“, der Agentur für barrierefreie Kommunikation. Wer lernen möchte in Verso zu schreiben, hat jetzt die Gelegenheit dazu. In Kooperation mit dem Fortbildungsinstitut m|colleg findet am 17. März 2021 die erste Verso-Fortbildung statt [Online Intensiv-Schulung]. Selbstverständlich wird diese Veranstaltung Corona-gerecht, digital durchgeführt. Ist Ihr Interesse geweckt? Noch gibt es ein paar freie Plätze. 
Informationen zu Verso sowie zur selbstverständlich GmbH unter https://selbstverstaendlich-agentur.de/

Quellen zur Meldung: Text von Benedikt Heche, selbstverständlich GmbH (22.2.2021), und Info von Webseite m|colleg Martinsclub Bremen e.V.  (Abruf 22.2.2021); Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

 

>>> Online Intensiv-Schulung: Verständlich schreiben

Experten-Roundtable: Wie Storytelling verbindet

Experten-Roundtable: Warum und wie Storytelling uns Menschen verbindet. 10. Roundtable von simpletext am 22.2.2021, 16:00 – 17:00 Uhr online (Zoom). Leitung: Melinda Melcher [Kontakt] [Info]

Einfache Sprache schafft Zugang, sie ist wichtig. Der Experten-Roundtable von simpletext offeriert Ihnen monatlich den Austausch mit #PlainLanguage-Experten. Sie tauschen frische Ideen, aktuelle Beispiele und wertvolle Erfahrungen aus, die für ihre Positionen hilfreich sind. Tauschen auch Sie sich mit uns aus. Online. Kostenlos. Am 22. Februar, 16-17 Uhr via Zoom, besprechen Dr. Nils Jeners, Dr. Andreas Baumert und Melinda Melcher die Kraft des Storytellings. Weitere Informationen stehen auf der Webseite.

Quellen zur Meldung: Text von Melinda Melcher (15.2.2021); Bild von Mohamed Hassan auf Pixabay

>>> Experten-Roundtable: Wie Storytelling verbindet 

Online Workshop für Leichte und Einfache Sprache

Online Workshop: Einführung in die Leichte und Einfache Sprache. Leitung: Mag.a Maria Seisenbacher. Leicht lesen. 25.2.2021, 9:00 – 16:00 Uhr [Info]

Der Workshop führt in die Leichte und Einfache Sprache ein. Die Teilnehmenden erfahren, was Leichte Sprache mit der Empowerment-Bewegung von Menschen mit Lernschwierigkeiten verbindet. Sie lernen das Regelwerk der Leichten Sprache und die Empfehlungen für die Einfache Sprache kennen. Und sie wenden Leichte und Einfache Sprache in praktischen Übertragungsübungen an.
Der Workshop findet am 25.2.2021, 9:00 – 16:00 Uhr, über Zoom statt. Die Leitung hat Mag.a Maria Seisenbacher von Leicht Lesen (Wien). Die Kosten betragen 55€ pro Person. Die Anmeldung erfolgt per E-Mail: maria.seisenbacher@leichtlesen.at (Anmeldeschluss: 15.2.2021). Weitere Informationen stehen auf der Webseite.

Außerdem bietet Leicht Lesen einen Online Workshop „Leichte und Einfache Sprache“ in Leichter Sprache an: am 4.3. + 5.3. 2021 jeweils 9:00 – 12:00 Uhr, ebenfalls über Zoom. Hier sind nähere Informationen.

Quellen zur Meldung: Info von Leicht Lesen – Texte besser verstehen auf Facebook (29.1.2021) und auf Webseite (Abruf); Bild von Wokandapix auf Pixabay

>>> Online Workshop für Leichte und Einfache Sprache 

Verständliche Steuerbescheide: Pilotstudie und Online-Umfrage

Verständlichere Steuerbescheide – Pilotstudie mit dem Leibniz-Institut für Deutsche Sprache (IDS) gestartet. Pressemitteilung des IDS vom 21.1.2021 [Mitteilung]

Beschäftigte der Steuerverwaltung überprüfen derzeit bundesweit, wie verständlich unter anderem Schreiben, Vordrucke und Steuerbescheide sind. Das Leibniz-Institut für Deutsche Sprache (IDS) unterstützt diese Arbeiten. Dazu hat das IDS eine Online-Umfrage erstellt. Die Testpersonen sollen bürgernah formulierte Texte der Steuerverwaltung bewerten. Wer interessiert ist, kann mitmachen.
Die Online-Umfrage ist über diesen Link bzw. QR-Code erreichbar. Laufzeit der Umfrage: Januar 2021 bis Anfang März 2021. Kontakt: Dr. Christine Möhrs (moehrs@ids-mannheim.de), Projektleitung am IDS. Weitere Informationen zum Projekt gibt es hier.
Nehmen Sie an der Umfrage teil, um Texte der Steuerverwaltung verständlicher zu machen!

Quellen zur Meldung: Info von Katrin Bischl auf Twitter (22.1.2021) und Pressemitteilung (Abruf 29.1.2021); Bild von falco auf Pixabay

>>> Pressemitteilung „Verständlichere Steuerbescheide“

Europa strebt klare Sprache an

Europa strebt klare Sprache an. Blogbeitrag von Sabine Manning auf Multisprech 20.1.2021 [Beitrag]

Besonders in englischsprachigen Ländern ist die Bewegung für Plain Language verbreitet. Sie knüpft an Regelungen für eine verständliche Amtssprache in den USA an. Doch auch die Europäische Union strebt danach, bürgernah und verständlich zu kommunizieren. Der Schlüsselbegriff hierfür ist Clear Language. Was kennzeichnet sie, insbesondere verglichen mit Plain Language?
Aus dem Vergleich geht hervor, dass Clear Language und Plain Language ebenbürtige internationale Sprachformen sind: sie haben ähnliche inhaltliche Ziele und sind beide in großen Sprachräumen amtlich anerkannt. Für europäische Länder hat Clear Language den Vorteil, dass nutzerfreundliche Handbücher in allen Amtssprachen vorliegen. Auf Deutsch heißt das Handbuch Klar und deutlich schreiben.
Wir sollten Clear Language stärker in die Diskussion um Einfache Sprache einbringen. Als Anregung hierfür verweisen wir auf den Experten-Roundtable: Einfache Sprache in Europa von simpletext (25.1.2021 Online).

Quellen zur Meldung: Text von Sabine Manning (20.1.2021); Bild von photosforyou auf Pixabay

>>> Blogbeitrag „Europa strebt klare Sprache an“
>>> Experten-Roundtable: Einfache Sprache in Europa