Willkommen!

WAS GIBT’S NEUES? +++ Einfach besser: Themenwoche in Stadtbibliothek Uster +++ Schulung: Leicht verständliche Sprache +++ Aufruf für Reporter-Team +++ Barcamp für Einfache Sprache +++ Einfache oder Leichte Sprache? Eine Entscheidungshilfe +++

Warum kompliziert schreiben, wenn es auch einfach geht?

Es gibt eine Einfache Sprache. Sie ist nützlich für viele Menschen, die normale deutsche Texte schwierig finden. Einfache Sprache ist schlicht, klar und verständlich. Sie folgt den Regeln der Standardsprache. Das unterscheidet sie von Leichter Sprache, die stark vereinfacht und besonders geregelt ist. Vieles hat die Einfache Sprache mit der Klaren oder Verständlichen Sprache gemeinsam. Zusammen gehören sie zur weltweiten Plain Language (>>> ABC der Einfachen Sprache).

Auf unserem Infoportal erklären wir, was Einfache Sprache ist. Wir zeigen, wie man einfach schreibt und wo es einfache Texte gibt. Wir melden laufend Neues rund um Einfache Sprache. Und wir laden ein, einfach mitzumachen! ‚Wir‘ sind die Herausgeber: Sabine Manning zusammen mit Krishna-Sara Helmle, Bettina Mikhail und Uwe Roth (>>> Kontakt).

Unser Infoportal ist ein gemeinnütziges Angebot für alle Interessierten. Hier ist der Überblick:

>>> Was bietet das Infoportal?

Bildnachweis: Foto von Hans Braxmeier auf Pixabay  (Ausschnitt)

Einfach besser: Themenwoche in Stadtbibliothek Uster

Einfach besser! Themenwoche Einfache Sprache in Uster. Stadtbibliothek 27.–29. Oktober 2020. Einführung und Workshops. Anmeldung und Kontakt: Stadtbibliothek Uster, Elisabeth Hildebrand (inklusion@uster.ch) [Info]

Uster will eine Stadt für alle werden. Also darf auch die Sprache keine zu grosse Hürde sein. Denn 16% der Schweizer Bevölkerung haben Mühe, Texte zu verstehen. Die Stadt Uster hat begonnen, die einfache Sprache auf ihrer Website zu verwenden.
Die Stadtbibliothek Uster veranstaltet vom 27. bis 29. Oktober 2020 die Themenwoche «Einfach besser!». Die ganze Bevölkerung ist dazu eingeladen.
Zum Programm gehören eine Gesprächsrunde mit Betroffenen und dem Publikum sowie zwei Workshops zum Thema. Beim ersten geht es um die konkrete Umsetzung von einfacher Sprache. Beim zweiten übersetzen die Teilnehmer Texte in die einfache Sprache. Das Programm ist kostenlos. Um Anmeldung wird gebeten: per E-Mail (inklusion@uster.ch) oder Telefon (044 944 71 36).

Quellen zur Meldung: Info der Stadt Uster auf Twitter 20.10.2020 und auf Webseite 1/ Webseite 2 (Abruf 26.10.2020); Bild von Michal Jarmoluk auf Pixabay

>>> Themenwoche Einfache Sprache in Uster

Schulung: Leicht verständliche Sprache

Schulung: Leicht verständliche Sprache – Einführung und Praxis. BSZ für Technik und Wirtschaft „Friedrich Siemens“ Pirna, 12.11.2020, 9:30 bis 15:00. Dozentin: Juliane Heidelberger, VERSO Dresden gGmbH [Info]

Im ersten Teil der Schulung bietet Juliane Heidelberger, VERSO Dresden gGmbH, eine Einführung in das Thema leicht verständliche Sprache. Was sind die Unterschiede zwischen einfacher Sprache, verständlicher und Leichter Sprache? An wen richtet sich das Angebot? Im zweiten Teil können die Teilnehmer*innen Texte in leicht verständlicher Sprache formulieren. Gemeinsam werden die Texte bearbeitet und ausgewertet. Ein Prüfer für leicht verständliche Sprache gibt dazu Hinweise aus Sicht der Betroffenen. Gastgeber der Schulung ist das Inklusionsnetzwerk Sachsen.
Veranstaltungsort: Berufliches Schulzentrum für Technik und Wirtschaft „Friedrich Siemens“ Pirna, Raum 210, Pillnitzer Straße 13 a, 01796 Pirna.
Anmeldung bitte bis zum 5.11.2020.
Weitere Informationen auf Facebook: Events

Quellen zur Meldung: Info von Leichte Sprache Simultan (Facebook 19.10.2020)/ Info zur Veranstaltung (Facebook: Events); Bild „Pirna“ von erge auf Pixabay

>>>  Schulung: Leicht verständliche Sprache

Aufruf für Reporter-Team

Wir gründen ein Reporter-Team. Aufruf von Lebenshilfe Berlin. Blog: Einfach lesen. Marie 16.10.2020 [Aufruf]

Im Internet gibt es zu wenige Informationen in Einfacher Sprache. Deshalb will die Lebenshilfe Berlin eine Reporter-Gruppe gründen. Sie sucht dafür Menschen mit Beeinträchtigung und bietet einen Kurs an. Die neuen Geschichten werden auf einer Internet-Seite der Lebenshilfe erscheinen. Wer Lust hat mitzumachen kann sich melden: unter leichte.sprache@lebenshilfe-berlin.de oder Telefon 030-82 99 98 153.

Quellen zur Meldung: Text von Marie 16.10.2020 im Blog: Einfach lesen; Bild von Andi Graf auf Pixabay

>>> Aufruf für Reporter-Team 

Barcamp für Einfache Sprache

Barcamp für Einfache Sprache am 21.11.2020 in Tübingen und Online.  Kontakt: Krishna-Sara Helmle [Info]

Am Samstag, 21.11.2020, findet in Tübingen und online das erste Barcamp für Einfache Sprache statt. Sie können also entweder ins schöne Unistädtchen am Neckar reisen und in einem ganz neu eröffneten Coworking-Space in Bahnhofsnähe vor Ort dabei sein. Oder Sie schalten sich bequem von zuhause aus zu.

Ziele der Veranstaltung:

  • Einfache Sprache bekannter machen
  • die Organisation PLAIN (Plain Language Association International) vorstellen
  • Ausloten, wie eine deutschsprachige Regionalgruppe von PLAIN aussehen könnte, was ihre Aufgaben und Aktivitäten sein könnten
  • Netzwerken

Der Tagungsbeitrag wird voraussichtlich 50,- Euro betragen. Nähere Informationen zum Barcamp stehen auf der Seite PLAIN DACH für Einfache Sprache.  Kontakt: Krishna-Sara Helmle <krishna-sara.helmle@leicht-verstehen.de> (Textöffner® – Büro für Leichte Sprache)

Quellen zur Meldung: Information zum Barcamp von Krishna-Sara Helmle; Bild von Th G auf Pixabay

>>> Barcamp für Einfache Sprache

Schulung: Einfache Sprache im Betrieb

Blended Learning Schulung: Einfache Sprache im Betrieb. 6. und 17. November 2020 in Berlin; dazwischen Online-Phase. Teilnahme kostenlos [Info][PDF]

In der Schulung lernen die Teilnehmer das Handwerkszeug der einfachen Sprache für die Kommunikation im Betrieb kennen. Mit Hilfe von einfacher Sprache und Piktogrammen gestalten sie Texte, die gerne gelesen und schnell verstanden werden. Am ersten Präsenztag beschäftigen sie sich mit der Theorie. In der Online-Phase können sie selber aktiv werden. Am letzten Präsenztag werden sie ihre Ergebnisse vorstellen und diskutieren. Während der online-Phase können sie an einem Expert*innen-Online-Workshop zum Thema Barrierefreiheit teilnehmen. Die Schulung gehört zum Projekt „eVideoTransfer2“ und wird vom BMBF gefördert. Die Teilnahme ist kostenlos.
Ort: TUECHTIG, Oudenarder Straße 16 in 13347 Berlin
Zeit: 6. und 17. November 2020 jeweils von 9:00 bis 15:00 Uhr, in der Zeit dazwischen (9. bis 16. November 2020) findet die Online-Phase statt. Anmeldeschluss: 28. Oktober 2020.

Quellen zur Meldung: Info von Internetseite (Abruf 24.9.2020); Bild von Mohamed Hassan auf Pixabay

>>> Blended Learning Schulung

Fachtag: Einfache Sprache als Nachteilsausgleich

Empowerment – Jugendliche stärken. Einfache Sprache als Nachteilsausgleich. Fachtag online am HIBB Hamburg. Dozentin: Susanne Scharff, IFTO GmbH. 29.9.2020 [Info]

Die Dozentin für Textoptimierung und Trainerin für Einfache Sprache, Susanne Scharff, ist am Institut für Textoptimierung (IFTO GmbH) tätig. Sie schult erstmals online am Hamburger Institut für Berufliche Bildung (HIBB – Universität Hamburg) am 29.09.2020. An der Schulung nehmen Kollegen teil, die die Ausbildung für Migranten vorbereiten. Sie erfahren, wie sie klarer und verständlicher schreiben und optimierte Texte selber formulieren können. Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider nicht mehr möglich. Wer an weiteren Schulungen für Textoptimierung interessiert ist, kann sich an Susanne Scharff (susanne.scharff@ifto.de) wenden.

Quellen zur Meldung: Info von IFTO auf Twitter/ Webseite (Abruf 24.9.2020); Bild von Mohamed Hassan auf Pixabay

>>> Info zum Fachtag online

Arbeitskreis Einfache Sprache

Aufruf zur Mitarbeit: Neuer Arbeitskreis zur einfachen Sprache im Normenausschuss Terminologie. Konstituierende Sitzung am 9.11.2020 (Webmeeting). Kontakt: Annette Preissner, DIN e.V. [Info]

Der Arbeitskreis „Einfache Sprache“ wird sich über ein neues Normungsvorhaben zur einfachen Sprache im Deutschen beraten. Die konstituierende Sitzung des Arbeitskreises wird am Montag, dem 9. November 2020, von 10 bis 13 Uhr als Webmeeting stattfinden. Hier ist der Aufruf.
Wer an einer Mitarbeit interessiert ist, meldet sich bitte möglichst bis zum 2. Oktober 2020 bei: Annette Preissner, DIN e.V., Tel. 030 2601-2012, E-Mail: annette.preissner@din.de

Quellen zur Meldung: Aufruf von Annette Preissner (Email 3.9.2020); Bild von Mustafa shehadeh auf Pixabay

>>> Aufruf zur Mitarbeit

Netzwerktreffen für Einfache Sprache

Einladung zum dritten Treffen des Netzwerks Einfache Sprache – 17.2.2021 in Bielefeld – Kontakt: Dr. Mansour Neubauer [Info]

Einladung von Dr. Mansour Neubauer: „Unser drittes Netzwerktreffen (11. März 2020 in Düsseldorf) mussten wir Corona-bedingt leider absagen. Nun steht der neue Termin fest, zu dem wir Sie gerne einladen. Wir treffen uns am 17. Februar 2021 in Bielefeld. Hier finden Sie das Programm und können sich direkt anmelden.
Bitte beachten Sie noch: Es besteht nun die Möglichkeit, sich vor Ort im eigenen Bundesland in einer Landes-AG des Netzwerks zu engagieren. Weitere Infos finden Sie hier.“
 
Quellen zur Meldung: Newsletter von Dr. Mansour Neubauer (E-Mail 31.8.2020); Bild ‚Stadt Bielefeld‘ von Kalahari auf Pixabay
 

>>> Einladung zum Netzwerktreffen

LPB-Seminare: Einfach erklärt

Einfach erklärt – Demokratie, Mitbestimmung und Politik in Berlin. Seminare der Berliner Landeszentrale für politische Bildung im 2. Halbjahr 2020 in Berlin – Kontakt: Sabine Conrad [Info/ PDF]

Die Berliner Landeszentrale für politische Bildung lädt Sie zu neuen Veranstaltungen ein. Die Veranstaltungen sind in einfacher Sprache. Die Gruppe ist klein. Wichtig ist, dass alle alles verstehen. Die Veranstaltungen sind als Bildungsurlaub anerkannt und kostenfrei.
Seminardurchführung: Amund Schmidt Lebenshilfe Bildung gGmbH (www.ERW-IN.de).
Ort: Berliner Landeszentrale für politische Bildung, Hardenbergstraße 22-24, 10623 Berlin.
Anmeldung: im Internet oder über Sabine Conrad Telefon: 030 – 90227-4952 E-Mail: sabine.conrad@senbjf.berlin.de

Quellen zur Meldung: Info von Webseite ERW-IN + Broschüre, S.2 (Abruf 1.9.2020)/ Sabine Conrad; Bild von OpenClipart-Vectors auf Pixabay

>>> LPB-Seminare „Einfach erklärt“