Wir stellen vor: Verbund Leichte Sprache Braunschweig

In unserer neuen Reihe stellen wir jeden Monat einen Anbieter Einfacher Sprache vor. Wir beginnen mit den Beratern in unserem Portalteam. Heute beantwortet der Verbund Leichte Sprache Braunschweig unsere Fragen.

 

Bitte beschreiben Sie kurz Ihre Einrichtung.

Der Verbund Leichte Sprache Braunschweig ist eine Kooperation der selbständigen Dienstleister Bettina Mikhail und Martin Markwort. Unsere Stärke ist die Übersetzung und Gestaltung aus einer Hand. Bettina Mikhail ist Dipl.-Fachübersetzerin und textet in Einfacher und Leichter Sprache. Der Dipl.-Designer Martin Markwort gestaltet die Texte und bebildert sie mit eigenen Piktogrammen. Wir bieten auch Vorträge und Workshops an. Wir stellen vor: Verbund Leichte Sprache Braunschweig weiterlesen

Eine Ballade in drei Schwierigkeitsstufen

Eine Ballade in 3 Schwierigkeitsstufen. Oder: Stil vs. Verständlichkeit? Blogbeitrag von Inga Schiffler. Blog Leichtblick 12.3.2021 [Beitrag]

Wie vereinfache ich ein literarisches Werk? Bemühe ich mich, den Stil zumindest im Ansatz zu erhalten? Oder geht es einzig und allein um die Verständlichkeit? Diese knifflige Frage beleuchtet Inga Schiffler in einem Blogbeitrag. Eine Ballade in drei Schwierigkeitsstufen weiterlesen

Behördensprache soll verständlicher werden

Mehr Bußgelder dank einfacher Sprache. Behördensprache soll verständlicher werden. Beitrag von Christoph Brunner im SRF 15.03.2021 [Audio] [Beitrag]

15 Prozent der Erwachsenen in der Schweiz verfügen nur über geringe Lesefähigkeiten. Sie können beispielsweise Behördenbriefe und Bescheide nicht richtig verstehen. Deshalb bieten immer mehr öffentliche Verwaltungen ihre Informationen in einfacher Sprache an. Das kann sogar finanziell attraktiv sein, wie ein aktuelles Beispiel aus dem Kanton Zürich zeigt. Behördensprache soll verständlicher werden weiterlesen

Unverständlicher Schilderwald

Unverständlicher Schilderwald. Blogartikel von Andrea Halbritter auf Côté Langues 8.3.2021 [Artikel]

Wie leicht verständlich sind eigentlich die Texte auf Schildern und Hinweistafeln? Andrea Halbritter, Übersetzerin für Leichte und Einfache Sprache, hat sich einige näher angeschaut. Unverständlicher Schilderwald weiterlesen

Experten-Roundtable: Einfache Sprache in Europa

Experten-Roundtable: Plain Language in Europa – was geht und was nicht. 9. Roundtable von simpletext am 25.1.2021, 16:00 – 17:00 Uhr online (Zoom). Leitung: Melinda Melcher [Kontakt] [Info]

Auch im Jahr 2021 engagiert sich simpletext für Barrierefreiheit. Der Experten-Roundtable von simpletext offeriert Ihnen die Chance für einen kollegialen Experten-Austausch. Monatlich tauschen Experten für Plain Language (Einfache Sprache) frische Ideen, aktuelle Beispiele und wertvolle Erfahrungen aus, die für ihre Positionen hilfreich sind. Tauschen auch Sie sich mit uns aus. Online. Kostenlos.

Der 9. Roundtable findet am 25.1.2021, 16:00-17:00 Uhr online (Zoom) statt. Zum Thema „Plain Language in Europa – was geht und was nicht“ sprechen Valter Mavrič, Generaldirektor für Übersetzung, Europäisches Parlament, und Domingos de Oliveira, Berater für Barrierefreiheit, Deutschland. Die Leitung hat Melinda Melcher (simpletext, Schweiz). Weitere Informationen stehen auf der Webseite.

Quellen zur Meldung: Text von Melinda Melcher (12.1.2021); Bild von Mohamed Hassan auf Pixabay

>>> Experten-Roundtable: Plain Language in Europa
>>> Zusätzliche Lektüre: Europa strebt klare Sprache an

Einfache und Leichte Sprache ohne Genitiv

Leichte Sprache ist dem Genitiv sein Tod. Blogartikel von Andrea Halbritter auf Côté Langues 27.9.2020 [Artikel]

Genitivkonstruktionen sollte es in Einfacher und Leichter Sprache nicht geben. Wie man sie auflösen kann, erklärt Leichte-Sprache-Übersetzerin Andrea Halbritter in diesem Artikel.

Quellen zur Meldung: Text von Andrea Halbritter (1.10.2020); Bild von Alexas_Fotos auf Pixabay

>>> Leichte Sprache ist dem Genitiv sein Tod