Rechte für Behinderte – einfach erklärt

Recht haben und Recht bekommen sind zwei verschiedene Dinge. Beitrag von Astrid Eichstedt und Stefanie Wulff im Magazin Menschen: Ausgewählte Texte in Einfacher Sprache. Aktion Mensch e.V. 19.2.2021 [Beitrag]

Viele Menschen mit Behinderung erfahren täglich, dass ‚Recht haben‘ und ‚Recht bekommen‘ zwei verschiedene Dinge sind. Der Beitrag zeigt, welche Probleme im Alltag auftreten. Die Autoren werfen auch einen Blick in die Geschichte. Früher meinten viele, dass Menschen mit Behinderung nicht selbstständig sind und versorgt werden müssen. Heute können sie selbstständig leben, aber sie müssen noch immer um ihre Rechte kämpfen.
Der Beitrag von Astrid Eichstedt und Stefanie Wulff ist in der Reihe „Ausgewählte Texte in Einfacher Sprache“ erschienen. Hier sind weitere Texte in dieser Reihe: ‚Der Kampf um den Schwerbehinderten-Ausweis‘, ‚Wehren lohnt sich‘ und ‚Bessere Arbeitsmöglichkeiten für Menschen mit Behinderung‘.

Quellen zur Meldung: Info/Text von Aktion Mensch e.V. auf Webseite (Abruf 24.2.2021) und Twitter 19.2.2021; Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

>>> Beitrag: Recht haben und Recht bekommen

Interview mit Inga Schiffler im Blog „Einfach lesen“

Einfache Sprache. Interview mit Inga Schiffler im Blog „Einfach Lesen“ der Lebenshilfe Berlin. Doreen Kuttner 25.9.2020 [Info] [Interview]

Inga Schiffler ist Expertin für barrierearme Sprache (www.inga-schiffler.net). Im Blog „Einfach Lesen“ stellt ihr Doreen Kuttner Fragen zur Einfachen Sprache. Das Interview selbst ist in Einfacher Sprache. Inga Schiffler spricht über Leselust und Lesefrust, über Lieblingsbücher, die man unbedingt in Einfache Sprache übersetzen sollte, über die Grenzen einer einfachen Rechtssprache und vieles mehr. Das Interview klingt aus mit ihrem Lieblingswitz in Leichter Sprache.

Quellen zur Meldung: Text von Inga Schiffler (2.10.2020) und Interview; Bild von OpenClipart-Vectors auf Pixabay

>>> Interview mit Inga Schiffler