Verständliche Prüfungssprache? Workshop zur Textoptimierung

Verständliche Prüfungssprache? – Workshop zur Textoptimierung von Prüfungsaufgaben. Handwerkskammer Berlin am 29.10.2020. Dozentin: Susanne Scharff, IFTO GmbH [Info]

Die Handwerkskammer Berlin veranstaltet am 29.10.2020 einen Workshop zur Textoptimierung von Prüfungsaufgaben. Die Dozentin Susanne Scharff vom Institut für Textoptimierung (IFTO GmbH) schult die Teilnehmer zum Thema „Verständliche Prüfungen“. Wie erkennt man Sprachbarrieren in Prüfungsaufgaben? Wie kann man schwierige Sachverhalte eindeutig und ohne Informationsverlust in Einfache Sprache transportieren? Im Workshop lernen die Teilnehmer, wie sie klarer und verständlicher formulieren und Texte selber optimieren können.
Ort: Handwerkskammer Berlin, Bildungs- und Technologiezentrum (BTZ), Mehringdamm 14, Großer Saal
Termin: 29. Oktober 2020, 9:00 bis 16:00 Uhr
Kontakt: Susanne Scharf  (susanne.scharff@ifto.de)

Quellen zur Meldung: Info von IFTO auf Twitter 28.10.2020/ Webseite (Abruf 28.10.2020); Bild von Mohamed Hassan auf Pixabay

>>> Info zum Workshop „Verständliche Prüfungssprache“

Interview mit Inga Schiffler im Blog „Einfach lesen“

Einfache Sprache. Interview mit Inga Schiffler im Blog „Einfach Lesen“ der Lebenshilfe Berlin. Doreen Kuttner 25.9.2020 [Info] [Interview]

Inga Schiffler ist Expertin für barrierearme Sprache (www.inga-schiffler.net). Im Blog „Einfach Lesen“ stellt ihr Doreen Kuttner Fragen zur Einfachen Sprache. Das Interview selbst ist in Einfacher Sprache. Inga Schiffler spricht über Leselust und Lesefrust, über Lieblingsbücher, die man unbedingt in Einfache Sprache übersetzen sollte, über die Grenzen einer einfachen Rechtssprache und vieles mehr. Das Interview klingt aus mit ihrem Lieblingswitz in Leichter Sprache.

Quellen zur Meldung: Text von Inga Schiffler (2.10.2020) und Interview; Bild von OpenClipart-Vectors auf Pixabay

>>> Interview mit Inga Schiffler

Gerechtigkeit bei der Jobsuche

Gerechtigkeit bei der Job·suche. Heft in Leichter Sprache. Antidiskriminierungsstelle des Bundes, August 2020 [Info] [PDF]

Was ist Diskriminierung? Welche Gründe für Diskriminierung stehen im Gesetz? Wie wehre ich mich gegen Diskriminierung? Welche Rechte habe ich bei der Jobsuche? Diese Fragen beantwortet das Heft. Die Antidiskriminierungsstelle des Bundes hat es herausgegeben. Sie bietet ihre Hilfe an. Krishna-Sara Helmle hat die Texte  in Leichte Sprache übersetzt (Textöffner® – Büro für Leichte Sprache). Simone Fass hat die Bilder für dieses Heft gezeichnet (www.simonefass.de). Das Heft kann kostenlos von der Webseite heruntergeladen werden.

Quellen zur Meldung: Info und Heft der Antidiskriminierungsstelle; Bild von loufre auf Pixabay

>>> Heft „Gerechtigkeit bei der Jobsuche“

Internetseiten ab sofort besser benutzbar


Neue Regeln: Internet-Seiten werden besser benutzbar. Artikel der Inklusiven Lehrredaktion in Einfacher Sprache auf news ORF.at 23.9.2020

Internetseiten müssen gut bedienbar, verständlich und wahrnehmbar sein. Das hat die EU in einem Gesetz festgelegt. Die neuen Regeln gelten ab sofort auch in Österreich. Mehr dazu steht in dem genannten Artikel des Österreichischen Rundfunks (ORF). Die Inklusive Lehrredaktion hat diesen Artikel eigenständig geschrieben. Sie erstellt täglich Nachrichten für den ORF in Einfacher Sprache. In der Redaktion arbeiten Menschen mit Lernbehinderungen. Das Projekt dient zur Berufsvorbereitung. Es wird vom Fonds Soziales Wien unterstützt.

Quellen zur Meldung: Artikel, Twitter-Meldung von Jürgen Klatzer, ORF-Nachricht (Abruf jeweils 25.9.2020); Bild von Mudassar Iqbal auf Pixabay

>>> Artikel zu Regeln für Internetseiten

Ausgezeichnet: Apotheken Umschau in Einfacher Sprache

Comenius-EduMedia-Award 2020: Auszeichnung für apotheken-umschau.de mit dem Siegel des europäischen Bildungsmedienpreises. Meldung vom Verlag Wort & Bild. Presseportal 25.9.2020

Die Gesellschaft für Pädagogik, Information und Medien e.V. (GPI) hat das Onlineangebot „Apotheken Umschau in Leichter und Einfacher Sprache“ ausgezeichnet. Das Gesundheitsportal apotheken-umschau.de trägt künftig das „Comenius-EduMedia-Siegel“. Als erstes deutschsprachiges Gesundheitsportal stellt die Apotheken Umschau Informationen rund um die Gesundheit in Einfacher Sprache zur Verfügung. Sie arbeitet mit der Forschungsstelle Leichte Sprache an der Universität Hildesheim zusammen. Alle Texte in Einfacher Sprache sind fachlich und sprachlich geprüft. Die Nutzer des Gesundheitsportals können mit einem Klick von einem Ratgeberartikel zur Übersetzung in Einfacher Sprache wechseln.

Quellen zur Meldung: Info auf Presseportal Wort & Bild (Abruf 26.9.2020); Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

>>> Pressemeldung und Apotheken Umschau

Fachtag: Einfache Sprache als Nachteilsausgleich

Empowerment – Jugendliche stärken. Einfache Sprache als Nachteilsausgleich. Fachtag online am HIBB Hamburg. Dozentin: Susanne Scharff, IFTO GmbH. 29.9.2020 [Info]

Die Dozentin für Textoptimierung und Trainerin für Einfache Sprache, Susanne Scharff, ist am Institut für Textoptimierung (IFTO GmbH) tätig. Sie schult erstmals online am Hamburger Institut für Berufliche Bildung (HIBB – Universität Hamburg) am 29.09.2020. An der Schulung nehmen Kollegen teil, die die Ausbildung für Migranten vorbereiten. Sie erfahren, wie sie klarer und verständlicher schreiben und optimierte Texte selber formulieren können. Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider nicht mehr möglich. Wer an weiteren Schulungen für Textoptimierung interessiert ist, kann sich an Susanne Scharff (susanne.scharff@ifto.de) wenden.

Quellen zur Meldung: Info von IFTO auf Twitter/ Webseite (Abruf 24.9.2020); Bild von Mohamed Hassan auf Pixabay

>>> Info zum Fachtag online

Einfache Sprache in der ‚Journalisten Werkstatt‘

Einfache Sprache. Wie Texte verständlicher werden. Heft von Georg Wimmer in der  Zeitschrift ‚Journalisten Werkstatt‘ Oberauer 2020 [Info]

„Sag es einfach! Immer mehr Menschen haben Schwierigkeiten, journalistische Texte zu verstehen. Das liegt nicht nur am Inhalt.“ Mit diesen Worten eröffnet der Autor Georg Wimmer das Heft ‚Einfache Sprache‘. Es ist in der Zeitschrift ‚Journalisten Werkstatt‘ des Medienfachverlags Oberauer in Österreich erschienen. Georg Wimmer ist Journalist, unterrichtet barrierefreie Textgestaltung an der Uni Salzburg und betreibt eine Textagentur für Leichte  Sprache.

Quellen zur Meldung: Webseite Oberauer (Abruf 20.8.2020)/ Georg Wimmer; Bild von Th G auf Pixabay

>>> Info zum Heft ‚Einfache Sprache‘

Wer bietet Einfache Sprache an?

Wer bietet Einfache Sprache an? Ein Überblick zu Angeboten der Einfachen Sprache in deutschsprachigen Ländern. Beitrag von Sabine Manning auf Multisprech 10.7.2020

Es ist nicht einfach aufzuspüren, wer alles Einfache Sprache anbietet. Auf den Seiten von Multisprech haben wir bereits viele Verweise gesammelt. Doch uns interessiert, wie Einfache Sprache insgesamt aufgestellt ist. Wie sind die Angebote regional verteilt? Was für Einrichtungen geben einfache Texte heraus? Welchen Stellenwert haben die Veröffentlichungen in Einfacher Sprache? Bieten Textbüros Einfache Sprache nebenher oder hauptsächlich an? Wie aktiv vermitteln sie Einfache Sprache?

Quellen: Text und Bild von Sabine Manning

>>> Beitrag lesen