Willkommen!

WAS GIBT’S NEUES? 

Hier ist die aktuelle Ausgabe unseres Rundbriefs in PDF:  Juni 2023

MELDUNGEN +++ ChatGPT und Einfache Sprache – KI fordert Profis heraus +++ Einfach abstimmen in der Schweiz +++ ChatGPT und Einfache Sprache natürlich Verbündete? +++ ChatGPT und Einfache Sprache: KI braucht unsere Ideen +++ Die Kunst der Einfachheit 2023 +++ +++

loudspeaker  GUTE BEISPIELE FÜR EINFACHE SPRACHE: +++ Inklusive Lehrredaktion schreibt für ORF  +++ REHADAT-Lexikon macht berufliche Teilhabe leicht verständlich +++ Studie zur Einfachen Sprache für apotheken-umschau.de +++ Interview zur Reihe einfach POLITIK +++ Einfach mitbestimmen in Berlin – Lebenshilfe Berlin e.V. +++

WIR STELLEN ANBIETER VOR: +++ ACH SO! endlich verständlich +++ Netzwerk recht-leicht-einfach.de +++ Inklusive Lehrredaktion +++ Bonin Kommunikation +++ Côté Langues +++ die Leichtathletin | Yvette Wagner +++

Warum kompliziert schreiben, wenn es auch einfach geht? Willkommen! weiterlesen

REHADAT-Lexikon macht berufliche Teilhabe leicht verständlich

Das REHADAT-Lexikon ist ein umfangreiches Nachschlagewerk zur beruflichen Teilhabe von Menschen mit Behinderungen. Es umfasst nahezu 500 Begriffe, von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

REHADAT-Lexikon macht berufliche Teilhabe leicht verständlich weiterlesen

LiES! – Lesung zum zweiten Band

LiES! Ausschnitt1

Das Literaturhaus München lädt am 21.3.2023 um 19 Uhr zu einer Lesung ein!

Ein Buch muss nicht kompliziert und viele hundert Seiten lang sein. Gute Geschichten kann man auch einfacher erzählen. Das beweist das Buch »LiES – Literatur in Einfacher Sprache« (Piper), das von Hauke Hückstädt herausgegeben wurde. Die Presse schreibt dazu, dass es ein »abenteuerliches Leseerlebnis« sei und »große Kunst«.

Nun erscheint der zweite Band, in dem Texte ausgezeichneter Schriftsteller*innen wie Elisa Diallo, Kristof Magnusson und Tonio Schachinger zu finden sind. Sie zeigen an diesem Abend, wie kunstvoll sprachliche »Einfachheit« sein kann. LiES! – Lesung zum zweiten Band weiterlesen

Wir stellen vor: ACH SO! endlich verständlich

In unserer Reihe stellen wir Anbieter Einfacher Sprache vor. Heute beantwortet Cornelia Kabus von ACH SO! endlich verständlich unsere Fragen.

ACH-SO-logo_standard_orange_cmyk

Bitte beschreiben Sie kurz Ihre Einrichtung.

„ACH SO!“ ist eine Einzelfirma in Basel in der Schweiz ohne Mitarbeitende. Vorher habe ich viele Jahre in der Kommunikation gearbeitet. Ich habe jeweils eine Ausbildung als Redaktorin und als Grafikerin.
Seit 2014 war ich Leiterin vom „Büro Leichte Sprache Basel“, welches das WohnWerk gegründet hat. Das WohnWerk ist eine Einrichtung für Menschen mit einer Beeinträchtigung. Jetzt habe ich das Büro übernommen und führe es unter dem Namen „ACH SO!“ weiter. Wir stellen vor: ACH SO! endlich verständlich weiterlesen

Interview zur Reihe einfach POLITIK

Cover einfach POLITIK (3)

Wo wird Politik einfach erklärt? Wo findet man leicht verständlich, was hinter dem Krieg gegen die Ukraine steckt? Wo steht, was Antisemitismus oder Verschwörungstheorien bedeuten? All diese Auskünfte gibt uns einfach POLITIK von der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb. Verantwortlich für dieses Projekt sind Wolfram Hilpert (bpb) und Dr. Dorothee Meyer (Leibniz Universität Hannover). Hier beantworten sie unsere Fragen:

Interview zur Reihe einfach POLITIK weiterlesen

Wir stellen vor: Netzwerk recht-leicht-einfach.de

In unserer Reihe stellen wir Anbieter Einfacher Sprache vor. Heute beantwortet das Netzwerk recht-leicht-einfach.de unsere Fragen.

Collage 600x300

Bitte beschreiben Sie kurz Ihr Netzwerk.

Das Netzwerk recht-leicht-einfach.de ist ein Zusammenschluss von Expertinnen und Experten für die Leichte Sprache und Einfache Sprache. Alle Mitglieder unseres Netzwerks verbinden Expertise im Bereich Recht mit sprachwissenschaftlicher Expertise. Mit unserer Website sind wir am 23. April 2022 an den Start gegangen. Das war der 1. Geburtstag von unserem Netzwerk. Wir stellen vor: Netzwerk recht-leicht-einfach.de weiterlesen

Wir stellen vor: selbstverständlich GmbH

In unserer Reihe stellen wir jeden Monat einen Anbieter Einfacher Sprache vor. Heute beantwortet selbstverständlich GmbH unsere Fragen.

selbstverständlich_1_RGB

Bitte beschreiben Sie kurz Ihre Einrichtung.

Die selbstverständlich GmbH ist eine Agentur für barrierefreie Kommunikation aus Bremen. Kommunikation umfasst Geschriebenes, Gestaltetes, Gesprochenes und noch mehr. Gegründet wurden wir 2020 vom Behindertenhilfeträger Martinsclub Bremen e. V. Zurzeit arbeiten bei uns 9 Leute in verschiedenen Bereichen. Unser Team ist bunt gemischt und inklusiv. Wir stellen vor: selbstverständlich GmbH weiterlesen

Texte verständlicher schreiben: Webinar

abc-916665_1920

Mit Einfacher Sprache zum Ziel – Texte verständlicher schreiben. Webinar 2021-12. ADÜ Nord. 6.11.2021 10:00 – 14:30 Uhr. Leitung: Barbara Reindl [Info]

Am 06. November 2021 bietet der ADÜ Nord (Assoziierte Dolmetscher und Übersetzer in Norddeutschland e.V.) dieses Online-Seminar an. Es richtet sich an alle, die mit ihren Texten mehr Menschen erreichen wollen. Texte verständlicher schreiben: Webinar weiterlesen

Barrierefrei gendern – geht das?

women-149577_1280A

(1) Wie leicht verständlich sind genderneutrale Begriffe? Blogartikel von Andrea Halbritter auf cotelangues.com 10.7.2021 [Artikel]
(2) Gender und Einfache Sprache – geht eigentlich nicht. Blogartikel von Uwe Roth auf leichtgesagt.eu 26.5.2021 [Artikel]

Andrea Halbritter hat bereits in einem früheren Artikel gezeigt, „dass es nicht wirklich möglich ist, barrierefrei zu gendern“. In Ihrem neuen Artikel untersucht sie vor allem, wieweit genderneutrale Begriffe für Leichte Sprache geeignet sind.
Uwe Roth erklärt, dass gendergerechte Sprache ein großes Hindernis in der Leichten und Einfachen Sprache ist. Doch Auftraggebende bestehen trotzdem auf Gendersprache. Barrierefrei gendern – geht das? weiterlesen

Online-Konferenz: Klares Schreiben für Europa

Clear writing for Europe 2021 (Klares Schreiben für Europa 2021). Online-Konferenz 13.+14. Oktober 2021 [Info und Anmeldung]

Die Konferenz bietet die Möglichkeit, Ideen für eine klarere schriftliche Kommunikation mit den Bürgern Europas auszutauschen. Es geht darum, die Vorteile des klaren Schreibens zu verdeutlichen und für eine inklusive Sprache einzutreten. Online-Konferenz: Klares Schreiben für Europa weiterlesen