Barrierefrei gendern – geht das?

women-149577_1280A

(1) Wie leicht verständlich sind genderneutrale Begriffe? Blogartikel von Andrea Halbritter auf cotelangues.com 10.7.2021 [Artikel]
(2) Gender und Einfache Sprache – geht eigentlich nicht. Blogartikel von Uwe Roth auf leichtgesagt.eu 26.5.2021 [Artikel]

Andrea Halbritter hat bereits in einem früheren Artikel gezeigt, „dass es nicht wirklich möglich ist, barrierefrei zu gendern“. In Ihrem neuen Artikel untersucht sie vor allem, wieweit genderneutrale Begriffe für Leichte Sprache geeignet sind.
Uwe Roth erklärt, dass gendergerechte Sprache ein großes Hindernis in der Leichten und Einfachen Sprache ist. Doch Auftraggebende bestehen trotzdem auf Gendersprache. Barrierefrei gendern – geht das? weiterlesen

6 Punkte über verständliche Adjektive

6 Punkte, die du über Adjektive in Einfacher Sprache wissen solltest. Blogartikel von Andrea Halbritter auf Côté Langues 16.6.2021 [Artikel]

Was gibt es in Leichter und Einfacher Sprache in Bezug auf Adjektive zu beachten? Wann werden Adjektive missverstanden? In diesem Artikel verrät Andrea Halbritter, Übersetzerin in Leichte und Einfache Sprache, wie man Adjektive so auswählt, dass sie leicht verständlich sind, Beispiele inklusive. 6 Punkte über verständliche Adjektive weiterlesen

Unverständlicher Schilderwald

Unverständlicher Schilderwald. Blogartikel von Andrea Halbritter auf Côté Langues 8.3.2021 [Artikel]

Wie leicht verständlich sind eigentlich die Texte auf Schildern und Hinweistafeln? Andrea Halbritter, Übersetzerin für Leichte und Einfache Sprache, hat sich einige näher angeschaut. Unverständlicher Schilderwald weiterlesen

Schwierige Wörter durch leichtere ersetzen


5 Wörter, die du ganz schnell durch leichtere ersetzen kannst. Blogartikel von Andrea Halbritter auf Côté Langues 27.1.2021 [Artikel]

Leichte Wörter sind für Leichte und Einfache Sprache wichtig. Texterin und Übersetzerin Andrea Halbritter zeigt in diesem Blogartikel, wie man aus schweren Wörtern im Handumdrehen leichte macht.

Seit kurzem gibt Andrea Halbritter auch einen monatlichen Newsletter heraus. Themen: Leichte und Einfache Sprache, Inklusion, Erinnerungskultur, Übersetzung. Falls Sie der Newsletter interessiert, können Sie ihn hier abonnieren.

Quellen zur Meldung: Text von Andrea Halbritter (9.2.2021); Bild von Monika Schröder auf Pixabay

>>> Artikel: Wörter durch leichtere ersetzen

Infos zur Gesundheit sollen alle verstehen

Einfache und Leichte Sprache sind im Gesundheitsbereich besonders wichtig. Blogartikel von Andrea Halbritter auf Côté Langues 28.12.2020 [Artikel]

In ihrem Artikel lässt Andrea Halbritter Mitarbeiter von Behinderteneinrichtungen und Ärzte zu Wort kommen und zeigt: Von leicht verständlichen Texten im Bereich der Gesundheit profitieren nicht nur die Menschen, denen Standarddeutsch zu schwer ist. Außerdem listet sie auf, welche Infos unbedingt in Leichte und Einfache Sprache übersetzt werden sollten.

Quellen zur Meldung: Text von Andrea Halbritter (29.12.2020); Bild von Clker-Free-Vector-Images auf Pixabay

>>> Artikel zu Einfacher und Leichter Sprache im Gesundheitsbereich

Einfach auf Passiv verzichten

Leichte Sprache: Schmeißt endlich das Passiv raus! Blogartikel von Andrea Halbritter auf Côté Langues 7.11.2020 [Artikel]

Immer wieder finden sich in Texten in Leichter und Einfacher Sprache Passivkonstruktionen. Warum Passiv in barrierearmer Kommunikation vermieden werden sollte, erklärt Andrea Halbritter in ihrem Blogartikel „Schmeißt endlich das Passiv raus!“

Quellen zur Meldung: Text von Andrea Halbritter (10.11.2020); Bild von Anrita1705 auf Pixabay

>>> „Schmeißt endlich das Passiv raus!“

Einfache und Leichte Sprache ohne Genitiv

Leichte Sprache ist dem Genitiv sein Tod. Blogartikel von Andrea Halbritter auf Côté Langues 27.9.2020 [Artikel]

Genitivkonstruktionen sollte es in Einfacher und Leichter Sprache nicht geben. Wie man sie auflösen kann, erklärt Leichte-Sprache-Übersetzerin Andrea Halbritter in diesem Artikel.

Quellen zur Meldung: Text von Andrea Halbritter (1.10.2020); Bild von Alexas_Fotos auf Pixabay

>>> Leichte Sprache ist dem Genitiv sein Tod

Bilder für Leichte und Einfache Sprache

Wo du Leichte-Sprache-Bilder bekommst: Eine Übersicht über kostenlose und kostenpflichtige Angebote. Blogartikel von Andrea Halbritter auf Côté Langues 10.9.2020 [Artikel]

Leichte Sprache benötigt leichte Bilder. Auch für Texte in Einfacher Sprache können Illustrationen sinnvoll sein. Geeignete Zeichnungen zu finden ist jedoch nicht immer einfach. Die verschiedenen Möglichkeiten, an kostenpflichtige oder freie Illustrationen zu kommen, zeigt Übersetzerin und Texterin Andrea Halbritter in diesem Artikel: Die derzeit umfangreichste Übersicht zu Quellen für Leichte-Sprache-Bilder, die auch zu Einfache-Sprache-Bildern werden können. Bilder für Leichte und Einfache Sprache weiterlesen

Gendern in Einfacher Sprache

Wie gendert man in Leichter bzw. Einfacher Sprache? Blogartikel von Andrea Halbritter auf Côté Langues 8.9.2020

Kann gendersensible Sprache barrierefrei bzw. barrierearm sein? In ihrem Blogartikel „Wie gendert man in Leichter bzw. Einfacher Sprache?“ gibt Übersetzerin Andrea Halbritter zunächst eine kurze Übersicht über die verschiedenen Möglichkeiten gendergerechter Sprache im Standarddeutschen. Anschließend erläutert sie, welche Möglichkeiten sich für barrierefreie bzw. barrierearme Texte eignen und welche man vermeiden sollte. Gendern in Einfacher Sprache weiterlesen

13 Wörter im Wahlprogramm unbedingt erklären

13 Wörter, die dein Büro für Leichte Sprache in deinem Wahlprogramm erklären sollte. Blogartikel von Andrea Halbritter auf Côté Langues 3.7.2020

„Du hältst endlich dein Wahlprogramm in Einfacher oder Leichter Sprache in Händen und fragst dich, ob es für die Zielgruppe wirklich so gut verständlich ist?
In diesem Artikel verrate ich dir, welche Wörter deine Agentur bzw. dein Büro für Leichte Sprache in deinem Wahlprogramm unbedingt erklären sollte. So sie denn im Programm deiner Partei vorkommen. 13 Wörter im Wahlprogramm unbedingt erklären weiterlesen