Wir stellen vor: ACH SO! endlich verständlich

In unserer Reihe stellen wir Anbieter Einfacher Sprache vor. Heute beantwortet Cornelia Kabus von ACH SO! endlich verständlich unsere Fragen.

ACH-SO-logo_standard_orange_cmyk

Bitte beschreiben Sie kurz Ihre Einrichtung.

„ACH SO!“ ist eine Einzelfirma in Basel in der Schweiz ohne Mitarbeitende. Vorher habe ich viele Jahre in der Kommunikation gearbeitet. Ich habe jeweils eine Ausbildung als Redaktorin und als Grafikerin.
Seit 2014 war ich Leiterin vom „Büro Leichte Sprache Basel“, welches das WohnWerk gegründet hat. Das WohnWerk ist eine Einrichtung für Menschen mit einer Beeinträchtigung. Jetzt habe ich das Büro übernommen und führe es unter dem Namen „ACH SO!“ weiter.

Was war der Ausgangspunkt für Ihr Angebot Einfacher Sprache?

Das Büro ACH SO! – damals noch „Büro Leichte Sprache Basel“ – war im 2014 das erste seiner Art in der Schweiz. Ursprünglich habe ich nur leichte Sprache angeboten, im 2015 kam einfache Sprache dazu. Beim Texten helfen mir die Regeln der Universität Hildesheim. Dort habe ich mich auch ausbilden lassen.

Für wen schreiben Sie Texte in Einfacher Sprache?

Ich habe sehr verschiedene Auftraggeber: zum Beispiel Kantone und Gemeinden, soziale Institutionen, kulturelle Einrichtungen, Schulen und Universitäten, Gesundheitsorganisationen, Spitäler und Unternehmen.

Haben Sie sich auf ein bestimmtes Sach- oder Fachgebiet spezialisiert?

Nein, ich denke beim Schreiben vor allem an die Leser: Was müssen sie wissen, was nützt ihnen, was können sie verstehen? Ich finde es besser, wenn ich mich nicht zu gut in einem Fachgebiet auskenne. Sonst merke ich vielleicht nicht mehr, wenn ein Text zu schwierig wird.

Wie helfen Sie Ihren Kunden im Bereich Einfache Sprache?

Zuerst übertrage ich natürlich Informationen in leicht verständliche Sprache. Wenn die Kunden es wünschen, gestalte ich die Texte auch. Ausserdem biete ich Weiterbildungen an: In einem Kurs lernen Privatpersonen, wie sie leicht verständliche Texte schreiben können. Für Betriebe und Unternehmen mache ich massgeschneiderte Weiterbildungen. Ich gebe auch Einzel-Beratungen.

Wie stellen Sie Ihre Dienstleistungen zur Einfachen Sprache auf Ihrer Webseite vor?

Ich finde Offenheit sehr wichtig. Deshalb sind meine Preise auf der Website. Interessierte können also erstmal schauen, wie teuer es ungefähr wird. Sie müssen nicht gleich eine Offerte einholen. Viele Menschen verwechseln die Begriffe „einfache Sprache“ und „leichte Sprache“. Deshalb gibt es eine eigene Seite, auf der ich den Unterschied erkläre.

Wie halten Sie sich zu Einfacher Sprache auf dem Laufenden?

Ich habe viele Kontakte, zum Beispiel ehemalige Teilnehmende meiner Weiterbildungen oder Leute, die ich an Tagungen oder in Netzwerken kennengelernt habe. Auch auf LinkedIn bekomme ich mit, was andere Personen im Bereich einfache Sprache machen. Und natürlich schaue ich regelmässig, was es Neues im Bereich „einfache Sprache“ gibt.

Können Sie uns ein Beispiel Ihrer Arbeit vorstellen und verlinken?

Die Texte, die ich schreibe, gehören den Auftraggebern. Deshalb kann ich nur Websites zeigen. Aber die Auftraggeber verändern die Websites später oft. Manchmal sind dann die Texte nicht mehr so, wie ich sie eigentlich geschrieben habe.
Im Dezember wurde die neueste Website aufgeschaltet, bei der ich grosse Teile in einfache Sprache übertragen habe: http://www.vivendra.ch

Kontaktdaten:

Name der Einrichtung: ACH SO! endlich verständlich
Ort: Basel / Schweiz
Telefon: 0041 77 408 19 37
E-Mail: kabus@ach-so.ch
Webseite: http://www.ach-so.ch

Anmerkung:
Wir haben die Kleinschreibung von leichter und einfacher Sprache belassen, da sie dem Internetauftritt von ACH SO entspricht. Ebenso haben wir in diesem Text die Schweizer Schreibweise ohne ‚ß‘ und die Jahresangaben mit ‚im‘ (im 2014) übernommen.

Quellen zur Vorstellung: Text und Bild von Cornelia Kabus (6.1.2023)

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s