Eine Ballade in drei Schwierigkeitsstufen

Eine Ballade in 3 Schwierigkeitsstufen. Oder: Stil vs. Verständlichkeit? Blogbeitrag von Inga Schiffler. Blog Leichtblick 12.3.2021 [Beitrag]

Wie vereinfache ich ein literarisches Werk? Bemühe ich mich, den Stil zumindest im Ansatz zu erhalten? Oder geht es einzig und allein um die Verständlichkeit? Diese knifflige Frage beleuchtet Inga Schiffler in einem Blogbeitrag. Aufhänger ist die Ballade Nis Randers von Otto Ernst. Sie setzt den Originaltext aus dem Jahr 1901 in Vergleich mit einer Version in Einfacher und einer in Leichter Sprache. Welche Version überzeugt euch am meisten? 

Quellen zur Meldung: Text von Inga Schiffler 24.3.2021; Bild von Schäferle auf Pixabay

>>> Eine Ballade in 3 Schwierigkeitsstufen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s