Einfache und Leichte Sprache als Türöffner

Für jeden verständlich: So funktionieren Leichte und Einfache Sprache. Artikel von Dominik Ralser. Badische Neueste Nachrichten 2.2.2021 [Artikel]

„Leichte und Einfache Sprache sollen ein Türöffner für Menschen mit Behinderung oder Personen mit Sprachschwierigkeiten sein. Zwei Übersetzerinnen erklären, wie das funktioniert.“ Einfache und Leichte Sprache als Türöffner weiterlesen

Unverständlicher Schilderwald

Unverständlicher Schilderwald. Blogartikel von Andrea Halbritter auf Côté Langues 8.3.2021 [Artikel]

Wie leicht verständlich sind eigentlich die Texte auf Schildern und Hinweistafeln? Andrea Halbritter, Übersetzerin für Leichte und Einfache Sprache, hat sich einige näher angeschaut. Unverständlicher Schilderwald weiterlesen

Corona-Impfung: leicht verständlich erklärt

Aufklärung zur Impfung gegen das Corona-Virus in leicht verständlicher Sprache. Verso Dresden gGmbH. Stand: 5. März 2021 [Info] [PDF]

Die VERSO Dresden gGmbH hat eine Impfaufklärung zum Corona-Virus in leicht verständlicher Sprache verfasst. Die Impfaufklärung beantwortet viele Frage: Ist die Impfung sicher? Corona-Impfung: leicht verständlich erklärt weiterlesen

Online Intensiv-Schulung: Verständlich schreiben

Online Intensiv-Schulung: Verständlich schreiben – Teilhabe ermöglichen. VERSO-Fortbildung 17.3.2021, 10:00 bis 15:00 Uhr. Dozenten: Amon Moghib und Sven Kuhnen von Agentur selbstverständlich GmbH. Veranstaltung von m|colleg Martinsclub Bremen e.V., Kontakt: mcolleg@martinsclub.de [Info]

Texte sollen nicht nur verständlich, sondern auch gut zu lesen sein. Dafür steht Verso, die leiche Sprache von „selbstverständlich“, der Agentur für barrierefreie Kommunikation. Wer lernen möchte in Verso zu schreiben, hat jetzt die Gelegenheit dazu. In Kooperation mit dem Fortbildungsinstitut m|colleg findet am 17. März 2021 die erste Verso-Fortbildung statt [Online Intensiv-Schulung]. Selbstverständlich wird diese Veranstaltung Corona-gerecht, digital durchgeführt. Ist Ihr Interesse geweckt? Noch gibt es ein paar freie Plätze. 
Informationen zu Verso sowie zur selbstverständlich GmbH unter https://selbstverstaendlich-agentur.de/

Quellen zur Meldung: Text von Benedikt Heche, selbstverständlich GmbH (22.2.2021), und Info von Webseite m|colleg Martinsclub Bremen e.V.  (Abruf 22.2.2021); Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

 

>>> Online Intensiv-Schulung: Verständlich schreiben

Schwierige Wörter durch leichtere ersetzen


5 Wörter, die du ganz schnell durch leichtere ersetzen kannst. Blogartikel von Andrea Halbritter auf Côté Langues 27.1.2021 [Artikel]

Leichte Wörter sind für Leichte und Einfache Sprache wichtig. Texterin und Übersetzerin Andrea Halbritter zeigt in diesem Blogartikel, wie man aus schweren Wörtern im Handumdrehen leichte macht.

Seit kurzem gibt Andrea Halbritter auch einen monatlichen Newsletter heraus. Themen: Leichte und Einfache Sprache, Inklusion, Erinnerungskultur, Übersetzung. Falls Sie der Newsletter interessiert, können Sie ihn hier abonnieren.

Quellen zur Meldung: Text von Andrea Halbritter (9.2.2021); Bild von Monika Schröder auf Pixabay

>>> Artikel: Wörter durch leichtere ersetzen

Online Workshop für Leichte und Einfache Sprache

Online Workshop: Einführung in die Leichte und Einfache Sprache. Leitung: Mag.a Maria Seisenbacher. Leicht lesen. 25.2.2021, 9:00 – 16:00 Uhr [Info]

Der Workshop führt in die Leichte und Einfache Sprache ein. Die Teilnehmenden erfahren, was Leichte Sprache mit der Empowerment-Bewegung von Menschen mit Lernschwierigkeiten verbindet. Sie lernen das Regelwerk der Leichten Sprache und die Empfehlungen für die Einfache Sprache kennen. Und sie wenden Leichte und Einfache Sprache in praktischen Übertragungsübungen an.
Der Workshop findet am 25.2.2021, 9:00 – 16:00 Uhr, über Zoom statt. Die Leitung hat Mag.a Maria Seisenbacher von Leicht Lesen (Wien). Die Kosten betragen 55€ pro Person. Die Anmeldung erfolgt per E-Mail: maria.seisenbacher@leichtlesen.at (Anmeldeschluss: 15.2.2021). Weitere Informationen stehen auf der Webseite.

Außerdem bietet Leicht Lesen einen Online Workshop „Leichte und Einfache Sprache“ in Leichter Sprache an: am 4.3. + 5.3. 2021 jeweils 9:00 – 12:00 Uhr, ebenfalls über Zoom. Hier sind nähere Informationen.

Quellen zur Meldung: Info von Leicht Lesen – Texte besser verstehen auf Facebook (29.1.2021) und auf Webseite (Abruf); Bild von Wokandapix auf Pixabay

>>> Online Workshop für Leichte und Einfache Sprache 

Völklingen liest in Einfacher Sprache

Einfache Sprache: Was versteht man darunter? Warum brauchen wir Einfache Sprache? Wer gehört zur Zielgruppe? Was ist der Unterschied zur Leichten Sprache? Artikel von Gudrun Nilius auf der Homepage der Initiative „Völklingen liest.“ [Artikel]

„Völklingen liest.“ wird von der VHS Völklingen (Saarland) in Kooperation mit der dortigen Stadtbibliothek organisiert. Es gibt verschiedene Veranstaltungen rund ums Lesen. Manche Projekte sind bereits abgeschlossen, andere laufen derzeit und einige sind in Planung.
Zu den geplanten Veranstaltungen gehören auch Lesungen in Einfacher Sprache. Zur Einführung und Information für Interessierte wurde der oben genannte Artikel über Einfache Sprache verfasst.

Quellen zur Meldung: Text von Gudrun Nilius (25.1.2021); Bild von moritz320 auf Pixabay

>>> Artikel „Einfache Sprache“ von Gudrun Nilius

Den Leuten aufs Smartphone geschaut: Die BasisBibel

Neue Bibelübersetzung: Klare, kurze Sätze. Artikel von Kirsten Dietrich. Deutschlandfunk 25.1.2021 [Artikel] [Audio]

So biblisch wie nötig, so einfach wie möglich: Die BasisBibel liefert einen Text, der das Lesen so einfach wie möglich macht. Sie richtet sich insbesondere an Jugendliche, die kurze Internettexte gewöhnt sind. Die evangelische Bibelübersetzung berücksichtigt Anforderungen des digitalen Lesens.
Die Prinzipien dieser Übersetzung sind: kurze Sätze, maximal ein Nebensatz, lineare Informationsvermittlung und leicht erreichbare Erklärung komplexer Begriffe. Die Übersetzung muss allerdings den Ursprungstext deuten, um ihn verständlich zu machen. Übersetzerin Tina Arnold erläutert dieses Vorgehen anhand vieler Textbeispiele. Sie weist auch auf das parallele Projekt des Katholischen Bibelwerks hin, das Evangelientexte in Leichte Sprache überträgt.
Der Beitrag „Klare, kurze Sätze“ ist auf Deutschlandfunk als Text und Hörversion verfügbar. Weitere Informationen gibt es auf der Webseite der Deutschen Bibelgesellschaft: BasisBibel.

Quellen zur Meldung: Text von Bettina Mikhail (25.1.2021/ Beitrag auf Xing 22.1.2021) und Info vom Artikel auf Deutschlandfunk (Abruf 25.1.2021); Bild von anilton auf Pixabay

>>> Artikel „Neue Bibelübersetzung: Klare, kurze Sätze“ 

Leicht lesbare Literatur

Über die Leichte und die Einfache Sprache. Artikel von Jürgen Heimlich auf story.one 8.1.2021 [Artikel]

Der Autor Jürgen Heimlich hat Bücher in Einfacher Sprache im Verlag edition naundob veröffentlicht. Über seine Erfahrungen schreibt er auf story.one. Auf dieser Internetplattform können Menschen ihre Geschichten und Erlebnisse erzählen und sich mit anderen darüber austauschen.
Jürgen Heimlich betrachtet Einfache Sprache als einen eigenen literarischen Zweig. In seinem Artikel spricht er über die Vorzüge dieser Sprachform und welche Menschen sie erreicht. Weitere Einblicke übermittelt er aus seinem Gespräch mit Uta Lauer. Sie hat den Verlag edition naundob gegründet. Noch hat es Literatur in Einfacher oder Leichter Sprache schwer. Doch das kann sich in den nächsten Jahren ändern, jedenfalls in Deutschland.
Als Österreicher möchte der Autor die Einfache Sprache auch in seinem Land bekannter machen.

Quellen zur Meldung: Info von Uta Lauer/Verlag edition naundob auf Facebook 21.1.2021 und Artikel von Jürgen Heimlich auf story.one (Abruf 22.1.2021); Bild von OpenClipart-Vectors auf Pixabay

>>> Artikel von Jürgen Heimlich auf story.one

Kurzschulungen: Einfach Schreiben – Einfach Sprechen

Aktualisiert mit neuen Terminen (19.3.2021):
Kurzschulung Einfach Schreiben: 9. Februar 2021; Einstieg in Einfache Sprache 1. + 3. Juni 2021 und 13.+15.9.2021, Kurzschulung Einfach Sprechen: 18. August 2021 – jeweils 9:00 – 17:00 Uhr Online. Dozentin: Susanne Zornow. Büro für Leichte Sprache. Lebenshilfe Landesverband Hamburg e.V. [Info][Kontakt

Mit Einfacher Sprache erreichen Sie viele verschiedene Menschen – zum Beispiel Menschen mit Leseproblemen, Sprachlerner und alle, die gern eine klare Antwort haben wollen. Die Schulungen richten sich an Interessierte aus allen Bereichen.
Der Einstieg in Einfache Sprache besteht aus zwei Kurstagen und reicht von Einsatzmöglichkeiten der Einfachen Sprachen bis hin zum Einfachen Schreiben und Sprechen.
Die Kurzschulung Einfach Schreiben umfasst Einsatzmöglichkeiten von Einfacher Sprache und Unterschiede zu Leichter Sprache, Richtlinien für einfaches Schreiben und praktische Übungen.
Die Kurzschulung Einfach Sprechen geht von den Richtlinien für Einfaches Schreiben aus und zeigt, wie man sie im Sprechen einsetzen kann. Dazu üben die Teilnehmenden Einfaches Sprechen an praktischen Beispielen.
Die Dozentin der Schulungen ist Susanne Zornow vom Büro für Leichte Sprache, Lebenshilfe Hamburg (susanne.zornow@lhhh.de). Die Kosten pro Schulung betragen 200 Euro.

Quellen zur Meldung: Info von Susanne Zornow/ Webseite (Abruf 18.1.2021/ Neu: 22.3.2021); Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

>>> Schulungen Einfache Sprache, Einfach Schreiben und Sprechen