Einfach besser: Themenwoche in Stadtbibliothek Uster

Einfach besser! Themenwoche Einfache Sprache in Uster. Stadtbibliothek 27.–29. Oktober 2020. Einführung und Workshops. Anmeldung und Kontakt: Stadtbibliothek Uster, Elisabeth Hildebrand (inklusion@uster.ch) [Info]

Uster will eine Stadt für alle werden. Also darf auch die Sprache keine zu grosse Hürde sein. Denn 16% der Schweizer Bevölkerung haben Mühe, Texte zu verstehen. Die Stadt Uster hat begonnen, die einfache Sprache auf ihrer Website zu verwenden.
Die Stadtbibliothek Uster veranstaltet vom 27. bis 29. Oktober 2020 die Themenwoche «Einfach besser!». Die ganze Bevölkerung ist dazu eingeladen.
Zum Programm gehören eine Gesprächsrunde mit Betroffenen und dem Publikum sowie zwei Workshops zum Thema. Beim ersten geht es um die konkrete Umsetzung von einfacher Sprache. Beim zweiten übersetzen die Teilnehmer Texte in die einfache Sprache. Das Programm ist kostenlos. Um Anmeldung wird gebeten: per E-Mail (inklusion@uster.ch) oder Telefon (044 944 71 36).

Quellen zur Meldung: Info der Stadt Uster auf Twitter 20.10.2020 und auf Webseite 1/ Webseite 2 (Abruf 26.10.2020); Bild von Michal Jarmoluk auf Pixabay

>>> Themenwoche Einfache Sprache in Uster

Plain Language – Einfache Sprache

Aus Plain Language muss Einfache Sprache für alle werden. Beiträge von Uwe Roth auf  leichtgesagt.eu 2020

Plain Language heißt nichts anderes als Einfache Sprache. Im deutschen Sprachgebrauch wird Leichte Sprache oftmals mit Einfacher Sprache verwechselt. Sie wird dadurch in Verbindung mit Menschen gebracht, die wegen einer Lerneinschränkung oder aus anderen Gründen kaum lesen können. Um sich davon abzugrenzen, verwenden immer mehr Autoren*innen den englischen Begriff. Im englischsprachigen Raum verwenden Unternehmen oder Verwaltungen die Einfache Sprache zur Information aller Menschen. Der Journalist Uwe Roth folgt mit seinen deutschsprachigen Texten diesem Ansatz. Auf seiner Internetseite leichtgesagt.eu stellt er sein Konzept und einige Projekte vor. Er möchte erreichen, dass im deutschsprachigen Raum Plain Language überflüssig und dafür Einfache Sprache als Begriff für eine Kommunikationsform selbstverständlich wird. Die Lesekompetenz in der Bevölkerung sinkt. Einfache Sprache ist nach Überzeugung des Journalisten Roth eine notwendige Reaktion darauf. 

Beiträge von Uwe Roth auf der Internetseite leichtgesagt.eu (2020):

  • Manchmal muss es Einfache Sprache sein [Beitrag]
  • Coaching Einfache Sprache/ Plain Language für die Kommunikation in Unternehmen und Verwaltungen [Beitrag]
  • Ausstellung in verständlicher Sprache zertifiziert – Info-Turmforum  [Beitrag]
  • Einfache Sprache im Lokaljournalismus – Schreib es einfach [Beitrag]

Quellen zur Meldung: Text von Uwe Roth 7.9.2020; Bild von Gerd Altmann auf Pixabay  (Ausschnitt)

>>> Internetseite von Uwe Roth