Vorlese-Stunde: Kunst der Einfachheit

Jeden Montag ist Vorlese-Zeit. Geschichten vom Wettbewerb „Die Kunst der Einfachheit“. Blog von Inga Schiffler [Vorlese-Stunde]

Die Vorlese-Stunde hat wieder begonnen. Wir lesen gemeinsam Texte in Einfacher Sprache und in Leichter Sprache. Wir treffen uns jeden Montag um 19 Uhr per Zoom-Konferenz. Man kann sich hier anmelden: Vorlese-Stunde. Dann bekommt man einen Link. Im Moment lesen wir Geschichten vom Wettbewerb Die Kunst der Einfachheit. Das ist ein Wettbewerb für Geschichten in Einfacher Sprache. Wir lesen insgesamt 10 Geschichten. Am Ende wählen wir die besten 3. Wir sind also die Jury. Wer mitmachen will, ist willkommen!

Quellen zur Meldung: Text von Inga Schiffler auf Xing (23.11.2020) und auf der Webseite (Abruf 3.12.2020); Bild von congerdesign auf Pixabay

>>> Vorlese-Stunde: Kunst der Einfachheit

Interview mit Inga Schiffler im Blog „Einfach lesen“

Einfache Sprache. Interview mit Inga Schiffler im Blog „Einfach Lesen“ der Lebenshilfe Berlin. Doreen Kuttner 25.9.2020 [Info] [Interview]

Inga Schiffler ist Expertin für barrierearme Sprache (www.inga-schiffler.net). Im Blog „Einfach Lesen“ stellt ihr Doreen Kuttner Fragen zur Einfachen Sprache. Das Interview selbst ist in Einfacher Sprache. Inga Schiffler spricht über Leselust und Lesefrust, über Lieblingsbücher, die man unbedingt in Einfache Sprache übersetzen sollte, über die Grenzen einer einfachen Rechtssprache und vieles mehr. Das Interview klingt aus mit ihrem Lieblingswitz in Leichter Sprache.

Quellen zur Meldung: Text von Inga Schiffler (2.10.2020) und Interview; Bild von OpenClipart-Vectors auf Pixabay

>>> Interview mit Inga Schiffler