PLAIN stärkt Netzwerk im deutschsprachigen Raum

header-logo-2x

Melinda Melcher ist im Vorstand von PLAIN. Sie sucht PLAIN-Botschafter*innen für den deutschsprachigen Raum.

Plain Language Association International (PLAIN) ist die internationale Vereinigung von Befürwortern und Praktikern der Einfachen Sprache in der ganzen Welt. Das wachsende Netzwerk umfasst Mitglieder aus über 30 Ländern, die sich für klare und leicht zugängliche Kommunikation in mindestens 15 Sprachen einsetzen. Nun stärkt die Organisation die Zusammenarbeit im deutschsprachigen Raum – PLAIN DACH. Das steht für Deutschland (D), Österreich (A) und die Schweiz (CH). PLAIN organisiert virtuelle und analoge Konferenzen zur Stärkung der Community und mit dem Ziel, Wissen, neue Entwicklungen und Praxisbeispiele zu teilen. Auf der diesjährigen zweiten Konferenz „Zugang für alle – Einfache Sprache ist ein Bürgerrecht“ im Mai 2021 bot PLAIN Befürwortern, Praktikern und Neueinsteigern eine ausgewogene Mischung aus großen Ideen und Einblicke in praktische Erfahrungen von Mitstreiter*innen. Ziel der Konferenz war es, den Teilnehmern*innen zu helfen, neue Ideen zum Thema Einfache Sprache zu entdecken, eine Gemeinschaft aufzubauen, authentisch zu interagieren und sich inspirieren zu lassen. Die Konferenz zog 421 Teilnehmer*innen aus 55 Ländern an.

Die regionale Entwicklung ist für PLAIN ein strategischer Fokus und Teil der Strategie 2021-2025. Der Ausschuss für regionale Entwicklung wurde aus diesem Grund 2021 für die nächsten fünf Jahre gegründet, um eines der wichtigsten strategischen Ziele von PLAIN in Angriff zu nehmen, nämlich eine größere Reichweite zu erreichen, insbesondere für nicht englischsprachige Regionen und Netzwerke. Dies geschah als Reaktion auf ein Bedürfnis, das von den Mitgliedern in einer Umfrage im Jahr 2020 geäußert wurde: mehr Möglichkeiten zur Bildung von Netzwerken und Treffen vor Ort, insbesondere in sprachbasierten Gruppen.

Inzwischen gibt es zwei weitere Plain Language International LinkedIn-Gruppen – eine für den deutschsprachigen DACH-Raum und eine für spanischsprachige Regionen. Darüber hinaus entstand die Idee von «PLAIN-Botschafter*innen», mit denen PLAIN ein Verbund von Personen aufbauen möchten, die sich bereit erklären, Aktivitäten in Einfacher Sprache in ihrem lokalen Umfeld zu fördern und mit dem PLAIN Vorstand zu kooperieren. Ganz nach dem Motto: gemeinsam stark. Botschafter*innen werden eine lokale Perspektive in die Diskussionen innerhalb von PLAIN DACH einbringen. Gleichzeitig werden sie in ihrer Region für die Prinzipien der Einfachen Sprache werben und Ansprechpartner*in für Interessierte sein. Sicher, dies ist auch Teil des Bestrebens von PLAIN, die Mitgliederbasis zu vergrößern und eine wirklich internationale Organisation zu werden.

Im deutschsprachigen Raum wird die Einfache Sprache zunehmend bekannter. Verschiedene Akteure sind aktiv, interessante Netzwerke haben sich ergeben. Ein zentraler Treffpunkt in Deutschland ist das Netzwerk Einfache Sprache, mit gemeinsamen Veranstaltungen und regionalen Arbeitsgruppen. Auch in größeren sozialen Netzwerken wie LinkedIn und Xing sind verschiedene Gruppen für Einfache Sprache aktiv.

PLAIN DACH verfolgt das Ziel, am Ball der Entwicklungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu sein, Erkenntnisgewinnung zu fördern und Aktionen zu unterstützen sowie Netzwerk-Synergien bestmöglich zu nutzen. Das Infoportal Einfache Sprache unterstützt dieses Bestreben und ist damit ein wichtiger Partner. PLAIN DACH soll künftig eine Plattform für die Vernetzung und den Informationsaustausch zu Ressourcen, Bücher, Schulungen und Events bieten. Zudem soll die PLAIN DACH LinkedIn-Gruppe ihren Beitrag leisten, Personen aus verschiedenen Branchen innerhalb der DACH-Region zusammenzuführen. Denn Leserorientierung im Sinne der Einfachen Sprache ist ein interdisziplinäres Unterfangen. PLAIN DACH: Regionen- und branchenübergreifende Vernetzung, vielfältiger Austausch und angeregte Diskussionen über Praktiken und Ressourcen im Zusammenhang mit Einfacher Sprache.

PLAIN-Botschafter*innen
https://plainlanguagenetwork.org/aufruf-fur-freiwillige-plain-botschafterin/

Plain Language International
https://plainlanguagenetwork.org/

PLAIN DACH LinkedIn
https://www.linkedin.com/groups/9095601/

25.10.2021
Melinda Melcher
 

Veröffentlicht von

ruweadmin

Uwe Roth ist Journalist, Dozent für barrierefreie Kommunikation und Texter für die Einfache Sprache. Er arbeitet beim Deutschen Institut für Normung (DIN) an Regelwerken für die Leichte und Einfache Sprache mit. Er ist zudem Mitglied in der Plain Language Association International. Uwe Roth hat Sozialwissenschaften studiert, in Brüssel als Korrespondent gearbeitet und war zehn Jahre Redakteur in einem großen Medienhaus in Stuttgart.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s