Alexandra Lüthen liest Poesie in Einfacher Sprache

peacock-feather-754046_1280A

Poesie und Einfache Sprache: Lesung und Diskussion mit Alexandra Lüthen – eine Veranstaltung im Rahmen der Neuköllner Alpha-Tage 2021. Online 8.9.2021 17:30 Uhr, mit Anmeldung [Info]

Alexandra Lüthen liest aus ihrem neuen Buch Paradiesfedern – Geschichten in Einfacher Sprache. Nach der Lesung spricht die Bibliothekarin und Literaturwissenschaftlerin Galina Terekhova mit der Autorin über kreatives Schreiben, Poesie und Einfache Sprache.
In dem Buch Paradiesfedern erzählt Alexandra Lüthen fünf märchenhafte Geschichten aus dem fast wahren Leben. Wildschweine streben darin nach Schönheit. Ein Hummer lebt mit Alkoholproblemen, und ein Mops weiß alles. Hier gibt es Monster, die an Kinder glauben, und natürlich Prinzessinnen und Prinzen.

Die Lesung findet am 8.9.2021 online 17:30 Uhr statt.  Interessierte melden sich bitte unter info@stadtbibliothek-neukoelln.de an.

Quellen zur Meldung: Info und Text von Inga Schiffler (26.8.2021) und Doreen Kuttner (19.7.2021); Bild von stux auf Pixabay

>>> Alexandra Lüthen: Lesung in Einfacher Sprache

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s