Jetzt Abstimmen für Vorlese-Stunde!

Corona macht gerade vieles schwierig.
Aber manchmal entstehen auch richtig gute Ideen.
Die Vorlese-Stunde ist so eine Idee.
Sie ist das erste Lese-Angebot im Internet für Menschen mit und ohne Behinderung.
Alle haben einfach Spaß daran, gemeinsam zu lesen.
Eins ist sicher:
Wir werden uns weiter treffen.
Auch ohne Corona.
Denn wir freuen uns jede Woche auf die nette gemeinsame Runde.

Jetzt hat sich die Vorlese-Stunde für einen Preis beworben.
Der Preis heißt „Preis für Digitales Miteinander”
Es ist ein Publikumspreis. Es können also alle abstimmen.
Das Projekt mit den meisten Stimmen gewinnt.

Gibst du uns deine Stimme?
Das würde uns riesig freuen!

01.12.2021
Inga Schiffler

 

Veröffentlicht von

ruweadmin

Uwe Roth ist Journalist, Dozent für barrierefreie Kommunikation und Texter für die Einfache Sprache. Er arbeitet beim Deutschen Institut für Normung (DIN) an Regelwerken für die Leichte und Einfache Sprache mit. Er ist zudem Mitglied in der Plain Language Association International. Uwe Roth hat Sozialwissenschaften studiert, in Brüssel als Korrespondent gearbeitet und war zehn Jahre Redakteur in einem großen Medienhaus in Stuttgart.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s